ه‍.ش. ۱۳۸۷ شهریور ۲۰, چهارشنبه

Schirin Ebadi:


Die iranische Frauenbewegung ist stärkste Frauenbewegung im Nahen Osten





Nach der Freilassung von Mahbubeh Karami hatte Schirin Ebadi Gelegenheit, ein Gespräch mit ihr zu führen.

Nachher äußerte sie sich dahingehend, dass die iranischen Frauenbewegung Ihrer Ansicht nach keinen Führer habe und überall dort lebendig sei. wo an die Gleichberechtigung geglaubt werde. Sie betonte dabei den Vorteil dieser „Führerlosigkeit“, denn bei der Verhaftung oder Beseitigung eines Führers, würde die Bewegung geschwächt oder zerfiele gar. Die iranische Frauenbewegung jedoch könne nicht gestoppt werden, weil sie von der Aktivität eines jeden Mitglieds abhänge, ohne einen eigentlichen Führer zu benötigen.

Für sie, Schirin Ebadi; sei die iranische Frauenbewegung die stärkste Frauenbewegung im Nahen Osten. In keinem anderen Land, sei es Irak, Afghanistan, Saudi-Arabien, Pakistan, Kuwait könne sie eine so aktive Bewegung wie die iranische Frauenbewegung finden. Dazu gratuliere sie allen, besonders denjenigen, die sich für die Kampagne „ Eine Million Unterschriften einsetzen.

هیچ نظری موجود نیست: