ه‍.ش. ۱۳۸۷ شهریور ۲۰, چهارشنبه




Frauenrechtsaktivistinnen und Ihre Familien im Iran vor dem


GerichtAus der Internetseite: „Änderung für die Gleichberechtigung"


Die Gerichtsverfahren gegen Khadijeh Moghadam wird am 20. August 2008 vor dem Revolutionsgericht in Teheran stattfinden. Sie ist eine der Frauenrechtsaktivistinnen und Mitglied des Komitees „ Mütter sammeln eine Millionen Unterschriften - Kampagne" für die Änderung der rückständigen und Frauen feindlichen Gesetze im Iran.

Frau Khadije Moghadam wurde am 8. April 2008 nach auf Veranlassung der Sicherheitsbehörde in ihrem Haus verhaftet und nach 9 Tagen freigelassen

Zum ersten Mal in der Geschichte dieser Aktion muß auch eine Familienmitglied der Aktivistinnen vor dem Gericht erscheinen. Dr. Akbar Khosroshahi, der Ehemann von Frau Mogahdam, ist ebenfalls angeklagt und muss sich ebenfalls im selben Gerichtsverfahren verteidigen. Dr. Khosroshahi hat sich während der Untersuchungshaft seiner Frau aktiv um ihre Freilassung bemüht und dabei auch die schlechten Haftbedingungen in der Haftanstalt "Wozara" angeprangert und scharf kritisiert

هیچ نظری موجود نیست: