ه‍.ش. ۱۳۸۸ اردیبهشت ۱۸, جمعه

Masoud Loghman, Reporter und Chefredakteur der kulturellen Internetzeitung „rousnamk" wurde verhaftet

Masoud Loghman, Reporter und Chefredakteur der kulturellen Internetzeitung „rousnamk-http://rouznamak.blogfa.com“, ist am 1. Mai 2009 im Lale-Park (Teheran) von der iranischen Polizei zusammengeschlagen und verhaftet worden. Seither wird er in dem berüchtigten Evin-Gefängnis festgehalten. Masoud Loghman ist Mitglied des „Berufsverbandes der iranischen Reporter“. Im Lale-Park, wo verschiedene legale Arbeiterorganisationen zur Kundgebung zusammengekommen waren, war Masoud Lohgman als Berichterstatter anwesend.

Seine Frau und die Verwandten dürfen ihn nicht besuchen und seit seiner Verhaftung haben sie keine Nachricht von ihm erhalten.. Zahlreiche Hochschullehrer und Schriftsteller arbeiten mit der„rousnamk“ zusammen und veröffentlichen in ihr ihre Artikel oder ihre Forschungsberichte. Weder ist Masoud Loghman ein politischer Aktivist noch setzt sich seine Zeitung mit politischen Themen auseinander. Wir fordern die sofortige Freilassung von Masoud Loghman.

هیچ نظری موجود نیست: